Mittwoch, 30. Oktober 2013

Streets Of London - Zwei Tage, Zwei Nächte | Streets Of London - Two Days, Two Nights


Gemeinsam mit Tanja verbrachte ich Ende August / Anfang September einige unvergesslicheTage in Südengland. In den folgenden Wochen werden wir abwechselnd über verschiedene Regionen und Eindrücke posten. Es lohnt sich also dran zu bleiben.

Together with Tanja, I spend several unforgettable days at the end of August/beginning of September in South England.  In the following weeks we will post our impressions of the area, so it will pay to keep looking in

Dienstag, 22. Oktober 2013

Mit dem Rücken zur Wand - Oberbayerische Kaugummiautomatenkultur


Sie gehören zum Dorf- und- Stadtbild wie Bushaltestellen, Stromkästen und Maibäume. Meist unbemerkt, säumen sie unseren Weg: die Kaugummiautomaten. An Neubauten sucht man die bunten Freudenspender vergebens. Aus den einst im Stadtviertel oder der Siedlung stark frequentierten Anlaufstellen aufgeregter Kinder, sind Relikte geworden. In den letzten Jahren habe ich weit über 100 Automaten fotografiert. Der Streifzug durch das München und seine oberbayerische Umgebung zeigt das heutige Dasein der stummen Zeitzeugen. Ein oft sehr trauriges Dasein.

Freitag, 11. Oktober 2013

Herbst ist... wenn es bunt wird und leuchtet


Der Herbst ist eine Jahreszeit die ich eigentlich nicht so gern mag. Die Tatsache, dass der Sommer vorbei ist (jeder Sommer ist irgendwie immer viel zu kurz), die zunehmende Dunkelheit, die kurzen Tage und langen Nächte, die Kälte, das Vergehen in der Natur, das Welken… all das sehe ich jedes Jahr mit Wehmut.
Einzig das Licht und die Farben des Herbstes stimmen mich dann immer etwas versöhnlich.

Dienstag, 8. Oktober 2013

Foto des Monats - Oktober 2013




Herbstzeit ist bekanntlich Pilzzeit. Pilze zu fotografieren finde ich allerdings nicht leicht. Entweder sind sie nicht schön, weil sie angefressen oder seltsam gewachsen sind, oder sie stehen an den ungünstigsten Stellen. Nachdem ich letztes Jahr kein einziges Pilzfoto mit nach Hause gebracht habe, freue ich mich umso mehr, dass ich gestern auf meinem Rückweg aus der Klamm spontan ein Pilzbild machen konnte. Nachdem das Wetter den ganzen Tag grau in grau und teils regnerisch war, kam am Abend plötzlich die Sonne zum Vorschein.

Da ich eh gerade in den Wäldern unterwegs war, beschloss ich spontan noch nach einem schönen Pilz zu suchen. Zwar war ich nach gut acht Stunden in der Schlucht ziemlich müde, aber die Müdigkeit war sofort verschwunden, als ich diese zwei kleinen Pilze sah. Während ich so um die beiden herumkroch und die Sonne langsam unterging, fiel plötzlich ein Spotlight auf die zwei und tauchte sie in ein wunderbar warmes Licht.

Pia
www.piasteen.de